Samstag 18:00 Uhr ist Heimspiel der Patriots II vs Kassel Orcas zum Derby in Assenheimer Inlinehalle

Am Samstag um 18h heißt es wieder Hockeytime in Assenheim. Diesmal treffen sich die neu formierten Nordhessen, namens Kassel Orcas, mit einigen bekannten Gesichtern und ehemaligen Nationalspielern. Die Patriots müssen hingegen aufgrund von Nationalmannschaftslehrgang und Urlaubssituation auf gleich 4 Stammspieler verzichten.

Um so mehr spielt die Wertung der Liga, das letzte in Verlängerung verloren gegangene Spiel gegen Uedesheim, den Wetterauern in die Karten. Aus einem erspielten Punkt, wurden 3 Punkte, da die Gäste einen nichtlizenzierten Spieler eingesetzt hatten.

"Wir haben uns diese Woche im Team zusammengesetzt und Tacheles zur letzten absolvierten Leistung gesprochen - Chancenauswertung und Abwehrverhalten intensiv trainiert. Alle haben mitgezogen und wir haben trotz aller Umstände eine schlagkräftige Truppe für das anstehende Heimspiel!" So der Spieltrainer Marco Albrecht zur aktuellen Lage im Kader.
Es bleibt zur erwarten, dass sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe treffen und ein würdiges Hessen-Derby absolvieren. Eintritt ist wieder frei und wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer für den Samstagabend.

Für die Patriots II werden auflaufen
Tor Sven Pfeffer und Benjamin Dorn
Feld Alexander Blum, Niklas Lachmann, Pascal Herling, Alexander Schäfer, Marc Langer, Boris Kharitonov, Marco Albrecht, Kilian Rohde, Fabian Leci, Tim Wiesner und Manuel Harsch