U13 - beendet erfolgreich die Vorrunde

in News U13
Mit einem kämpferischen Wochenende beendet die U13 gegen die direkten Konkurrenten aus Spaichingen und Heilbronn mit einem Sieg und einer Niederlage erfolgreich die Vorrunde.
 
Nachdem vor einer Woche in Merdingen die Quali zur Südwestdeutschen Meisterschaft klar gemacht werden konnte, standen jetzt am Wochenende mit dem Tabellenführer Badgers Spaichingen und dem Drittplatzierten Dragons Heilbronn zwei direkte Konkurrenten des Finalturniers auf dem Plan. Für die sehr junge Patriots-Mannschaft, welche letztes Jahr überwiegend noch bei den Bambinis gespielt hat oder sogar noch spielt, also zwei echte Herausforderungen.
 
Am Samstag ging es in der heimischen Halle auch gleich gegen den feststehenden Tabellenführer Badgers Spaichingen zur Sache. Konnte man mit einer konzentrierten Leistung das 1. Drittel mit nur einem Gegentor bestreiten und sogar am Anfang des zweiten Drittels mit 2 schnellen Toren die Führung übernehmen, löste sich das Spiel der Patriots bei den 8 folgenden Gegentoren, die Kapitän und Topscorer der Liga Jason Zrinski im Alleingang schoss, zusehend auf. Das letzte Drittel gestaltete sich ähnlich wie das zweite endete - den Patriots fehlte die Zuordnung und Spaichingens Kapitän lief fast durchgehend auf und schoss.
2 : 14   IVA Rhein-Main Patriots - Badgers Spaichingen
Patriots Tore : E. Sender (2)
 
Nach einer deutlichen Ansage am Vortag machte sich am Sonntag eine Rumpftruppe der Patriots zu ihrem letzten Vorrundenspiel nach Heilbronn auf den Weg. In der idyllisch gelegenen Rollsportanlage entwickelte sich von der ersten Minute an ein spannendes Spiel, wobei die Heilbronner Mannschaft den Patriots über zwei Drittel immer einen Schritt bzw. Tor voraus waren. Jedes geschossene Tor der Gastgeber konnten die Patriots aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung - kämpferisch und spielerisch - ausgleichen, bis kurz vor dem Ende des 2. Drittels der Führungstreffer zum 4:5 fiel. Im letzten Drittel kämpften beide Mannschaften mit allem was sie hatten, nur ein Tor wollte bis zur vorletzten Minute keinem gelingen. 50 Sekunden vor Schluss nutzten dann die Heilbronner eine Unterzahlsituation gnadenlos aus und sicherten sich mit einem schönen Schlagschuss mindestens einen Punkt und damit den 3. Tabellenplatz in der Vorrunde. Im anschließenden Penaltyschießen hielt Goalie Constantin Schreitz sein Tor dreimal sauber und sicherte den Patriots den Extrapunkt zum Sieg. 
5 : 6 n.P.   Dragons Heilbronn - IVA Rhein-Main Patriots
Patriots Tore : E. Sender (4+1), T. Blechschmied (1)
 
Das Finalturnier um die südwestdeutsche Meisterschaft der ISH-BW U13 findet am 20.10.2019 beim Tabellenführer in Spaichingen statt.