Ein Topspiel gleich zum Auftakt der Inlinehockey DM2022

in News Herren
Einer von aktuell nur wenigen fitten Stammspielern, David Lademann (98).

Unsere Hessen empfangen die Düsseldorf Rhein Rollers mit Jerry Kuhn (Kassel Huskies und 2013 Gold mit USA-Inlinehockey) im Tor im Eröffnungsspiel.

Spielbeginn am Freitag 24.06. ist 17:30 Uhr in Assenheim
Hier die Weiteren Infos des Teams aus Düsseldorf zum Auftaktkracher am Freitagabend:
Inlinehockey hat in Düsseldorf Tradition! Mit der Gründung der DEG Rhein Rollers im Jahr 1996 begann eine lange Inline Hockey Historie in Düsseldorf. Nachdem man Ende der 90er Jahre und von 2010 bis 2013 die erfolgreichsten Jahre erlebte, war es zuletzt eher ruhig in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Erst mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft und des deutschen Pokals im Jahr 2019 konnten wieder Erfolge auf nationaler Bühne eingefahren werden. An diese Erfolge wollen die Jungs von der Düssel in diesem Jahr anknüpfen.
Mit Maximilian Bleyer, Dennis Peters, Gabriel Hildebrandt und Andre Ehlert streifen gleich vier Akteure das Trikot der Rhein Rollers nun seit mehr als 10 Jahren über. Personell muss man dennoch auf einige langjährige Stammkräfte verzichten, so dass man sich in diesem Jahr vor allem durch Kontakte in die Eishockey- und Skaterhockeyszene verstärkt.
Mit Leon Fern und Lennart Otten stoßen gleich zwei junge Talente zum Kader dazu, die im Winter in der DEL2 für die Clubs des VER Selbs bzw. des EHC Freiburg auflaufen. Ebenso konnte mit dem gebürtigen Amerikaner Jerry Kuhn einen absolut erfahrenen Mann für die wichtige Torhüter Position gewonnen werden, der zuletzt für die Kassel Huskies in der DEL2 aktiv war. Auch auf internationaler Inline Hockey Bühne ist Jerry kein Unbekannter. Mit den USA gewann er 2013 die Goldmedaille bei der IIHF-Inlinehockey Weltmeisterschaft.
Mit Thimo Dietrich und Dominick Thum kann man auf die Qualität von über 850 Punkte im Senioren-Spielbetrieb der ISHD zählen. Die mehrfachen deutschen Skaterhockey Meister der Crash Eagles Kaarst dürften zu den Besten Skaterhockey Spielern Deutschlands zählen. Komplettiert wird das Team der Rhein Rollers von Christian Mader und Fabian Mörschler, die beide im spanischen Wettbewerb auf Titeljagd gehen, sowie durch Simon Klemmer und Dominik Dech, die beide die Talentschmiede der Jungadler Mannheim durchlaufen haben.
Die DEG Rhein Rollers blicken voller Vorfreude auf ein großartiges Wochenende mit hochklassigem Inlinehockey unter Top Voraussetzungen. Mit Assenheim als Austragungsort konnte ein würdiger Gastgeber der diesjährigen Deutschen Meisterschaft gefunden werden.