Pflichtaufgabe für die Patriots

in News Herren

Am kommenden Samstag, 13.04. um 18.30 Uhr empfängt das Bundesligateam der Rhein-Main Patriots die Deggendorf Pflanz zum zweiten Heimspiel der Saison.

Für die Assenheimer ist es extrem wichtig, nach der doppelten Pleite am vergangenen Wochenende endlich Punkte einzufahren. Deggendorf hat aus den bisherigen drei Saisonspielen zwei Punkte aus einem Sieg nach Penaltyschießen gegen Freiburg geholt, während die Patriots noch keinen Zähler auf ihrem Konto haben. In der Saison 2018 haben die Wetterauer beide Duelle gegen die Bayern für sich entscheiden können. Die Patriots setzen am Samstag alles auf Sieg, um mit drei Punkten richtig in die Saison einzusteigen. „Es zählt natürlich das gleiche wie bei allen Gegnern: jeder kann jeden schlagen.“, sagte Coach Mathias Becker. „Mit Kampf geht auf jeden Fall was!“

Für die Patriots spielen: Felix Dombrowsky (G), Nicolas Moll (G), Marcel Kempf (G), Alexander Blum (C), Mario Rosandic, Niklas Lachmann, Patric Pfannmüller, Daniel Schneider, Pascal Herling, Marc Langer, Janis Lachmann, Marco Forster, Dennis Berk, André Lorei, Alexander Schäfer