Damen starten mit Sieg in Masters

in News Damen

Das Damenbundesligateam hat am vergangenen Samstag das Auftaktspiel der ISHD-Masters in eigener Halle 4:1 gegen die Hilden Flames gewonnen.

Die Patriotinnen starteten konzentriert ins erste Drittel und konnten das Spielgeschehen weitgehend kontrollieren. In der vierten Spielminute erzielte Kapitänin Elisa Thoms das erste Tor der Partie, das vorerst auch das einzige bleiben sollte. Die Hausherrinnen vergaben mehrere Großchancen, das sollte sich auch im weiteren Spielverlauf so fortführen. Die Hildener testeten dagegen immer wieder mit langen Bällen zur hoch stehenden Stürmerin die Patriots-Torhüterin Anna Boss, die diese Situationen sicher zu entschärfen wusste. Zu Beginn des Mitteldrittels gelang den Flames der Ausgleichstreffer zum 1:1. In einer Unterzahlsituation konnte Melanie Mell in der 28. Spielminute den erneuten Führungstreffer für die Patriots schießen. Knappe zehn Minuten später gelang es Thoms nach einem passgenauen Zuspiel von Ana Lorente ihren zweiten Treffer des Tages zu erzielen. Zum letzten Seitenwechsel stand es 3:1. Nur zwei Sekunden nach Anpfiff des Schlussabschnitts netzte Dominic Napravnik zum Endstand von 4:1 ein. Die Hildener spielten immer körperbetonter, sowohl Melanie Mell als auch Sandra Walter mussten nach harten Checks das Spiel abbrechen. Die Schwere der Verletzungen bleibt abzuwarten. „Wir hatten es uns etwas leichter vorgestellt.“, sagte der Niddataler Coach Stefan Napravnik nach dem Spiel. „Wir haben kein richtiges Konzept gefunden um unsere Überlegenheit auf die Anzeigentafel zu bringen. Am Ende bleibt ein nie gefährdeter, aber teuer erkaufter Arbeitssieg. Mit Sandra und Melli sind zwei Leistungsträger verletzt. Wir hoffen, sie fallen nicht länger aus."
Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 10.10.2020 um 13 Uhr bei den Bockumer Bulldogs statt.

Für die Patriots spielten Anna Boss (G), Elisa Thoms (C) (2), Dominic Napravnik (1), Melanie Mell (1), Rebecca Kliem, Marie Mayr, Lisa Schweiger, Sandra Walter, Ana Lorente, Tamara Gack