Patriots Damen erneut auswärts

in News Damen

Das Damenteam der Rhein-Main-Patriots ist für das letzte Spiel vor der Sommerpause am kommenden Sonntag, 14.07.2019 um 12.00 Uhr, zu Gast bei den Bockumer Bulldogs.

Es ist grade mal drei Wochen her, dass sich die beiden Mannschaften das letzte Mal auf dem Platz gegenüber standen. Die Bulldogs gingen mit einem 3:6 als Sieger aus dem ersten Duell hervor und hatten seitdem auch kein weiteres Spiel mehr. Sie stehen zur Zeit mit 19 Punkten aus neun Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz der 1. Damenbundesliga. Die Patriots stehen auf dem sechsten Platz und haben bisher aus acht Spielen fünf Punkte geholt, zuletzt feierten sie am vergangenen Wochenende den ersten Saisonsieg nach regulärer Spielzeit bei den Hilden Flames. In dem Spiel wurde vieles verbessert, was vorher nicht so gut gelaufen ist, und genau da wollen die Assenheimerinnen auch bei den Bockumern anknüpfen. „Es wird ein schweres Spiel, wir dürfen uns aber nicht verstecken und Angst haben, sondern konzentriert spielen und an die Leistung vom letzten Spiel anknüpfen.“, so Interims-Kapitänin Melanie Mell. „Wir müssen defensiv kompakt stehen und auf Konter warten und dann die Torchancen eiskalt nutzen!“

Für die Patriots spielen: Anna Boss (G), Melanie Mell (C), Dominic Napravnik, Daniela Viel, Sabrina Richmond, Sandra Walter, Shirley Merkentrup