1. Herren - News


Andre Lorei zu den Patriots – Heimspiele zum Ligastart

Andre Lorei (links) trägt künftig wieder das Trikot der Rhein-Main Patriots. Rechts: Patric Pfannmüller, der Sportliche Leiter.Die Rhein-Main Patriots können einen Rückkehrer in ihren Reihen begrüßen: Andre Lorei verstärkt im kommenden Sommer den Kader des Skaterhockey-Zweitligisten aus Assenheim.
 
»Wenn er seine wankelmütige Art abgelegt hat, was er mir gegenüber in vielen Gesprächen zum Ausdruck gebracht hat, und seine Einstellung und Motivation stimmen, kann und wird André mit seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil des Teams werden«, sagt Patric Pfannmüller, der Sportliche Leiter.
 

Lorei spielte bereits im Nachwuchs für die Patriots und wurde mit der Inlinehockey-Nationalmannschaft Zweiter bei den Europameisterschaften der Junioren. Im Seniorenbereich bestritt der gebürtige Bad Nauheimer in den Jahren 2009 und 2010 für die Patriots 15 Skaterhockeyspiele für Assenheim, erzielte drei Treffer und konnte weitere fünf Tore vorbereiten.Aktuell sind die Patriots noch auf der Suche nach einer Verstärkung für die Verteidigung.

Die Zweitliga-Saison beginnt für die Niddataler mit einem Heimspiel. Am 24. März ist Deggendorf Pflanz in der Wetterau zu Gast.

Vier Testspiele haben die Patriots vor dem Ligastart terminiert; unter anderem messen sich die Wetterauer mit Bundesliga-Absteiger Kassel.

Die Testspiele: 24. Februar Kassel (H); 3. März Kassel (A); 4. März Bahlingen (H); 11. März Abstatt (A).

Die Zweitligaspiele: 24. März Deggendorf (H); 7. April Ingolstadt (H); 21. April Spaichingen (A); 28. April Freiburg (A); 29. April Merdingen (A); 5. Mai Augsburg (A); 6. Mai Schwabmünchen (A); 26. Mai Atting (H); 3. Juni Sassbach (A); 16. Juni Augsburg (H); 23. Juni Atting (A); 24. Juni Deggendorf (A); 30. Juni Merdingen (H); 8. Juli Ingolstadt (A); 5. August Freiburg (H); 18. August Schwabmünchen (H); 15. September Spaichingen (H); 16. September Sassbach (H); Das Playoff-Viertelfinale wird zwischen dem 6. und dem 21. Oktober ausgetragen.


Inlinehockey
Deutscher Meister: 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2008
Deutscher Pokalsieger: 1999, 2001, 2005, 2006, 2007, 2008
European Champions Cup: 2003: 4. Platz - 2004: 3. Platz - 2005: Vorrunde - 2006: 7. Platz - 2007: 6. Platz - 2009: 8. Platz

Skaterhockey
Meister Regionalliga Südwest: 2009
Meister 2. Bundesliga Süd: 2010
European Champions Cup: 2012: 5. Platz