1. Herren - News


Patriots vor Doppelpack Wochenende

Nach 3 wöchentlicher Pause rollt wieder der Ball. Allerdings haben die Wetterauer die Ehre gleich 2 Auswärtsspiele hintereinander zu bestreiten. Gegner am Samstag werden die Spaichinger Badgers sein.

Patric Pfannmüller im Interview vor dem Spiel " Natürlich kommen wir mit breiter Brust nach Spaichingen. Unvergessen ist das Spiel gegen Merdingen, auf heimischen Boden, welches wir verdient in letzter Minute gewinnen konnten. Das gibt Kraft. Allerdings dürfen wir Spaichingen nicht unterschätzen. Gerade einmal 3 Niederlagen mussten die Baden Württemberger einstecken. Die 5 Punkte Vorsprung müssen wir am Wochenende ausbauen"

Am Sonntag dürfen die Patriots direkt ein 2. mal ran. Gegner wird der TSV Schwabmünchen sein, welcher nur 2 Niederlagen in der Saison verkraften musste und nur schmale 3 Punkte von den Rhein Main Patriots in der Tabelle entfernt ist. Hier steht also ein echtes Endspiel um die raren, oberen beiden Play-off Plätze vor der Tür.

Neuzugang Axalie Dosseb ist auf eigenen Wunsch, vor 2 Wochen wieder in die Heimat nach Afrika zurück gekehrt.
" Die Entscheidung war für uns alle unerwartet und traf uns auch auf der persönlichen Ebene. Hatten wir ihm doch eine super Integrationsgrundlage mit viel Mühe & Geld geschaffen. " so das enttäuschte Vorstandsmitglied der Patriots - Michael Caspary

Für die Patriots auflaufen werden am Wochenende:
Tor: Felix Dombrowsky,
Feld: Johann Schardt, Sebastian Aletter, Sven Schlicht, Dennis Schlicht, Tim May, Alexander Blum (c), Nicklas Lachmann, Max Keusen, Mario Rosandic, Tobias Etzel, Rene Juli, Daniel Schneider


Inlinehockey
Deutscher Meister: 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2008
Deutscher Pokalsieger: 1999, 2001, 2005, 2006, 2007, 2008
European Champions Cup: 2003: 4. Platz - 2004: 3. Platz - 2005: Vorrunde - 2006: 7. Platz - 2007: 6. Platz - 2009: 8. Platz

Skaterhockey
Meister Regionalliga Südwest: 2009
Meister 2. Bundesliga Süd: 2010
European Champions Cup: 2012: 5. Platz