1. Herren - News


Gegen Tabellenschlusslicht Favorit

Mit knapp drei Reihen reisen die Patriots heute nach Menden. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Im Tor steht wieder Felix Dombrowsky mit einem sich auf der Bayernreise stark präsentierten Fabian Heyde.
Um von Menden mit einem Erfolg wieder in die Wetterau zurück zu kommen, wollen die Niddataler von Anfang an druckvoll und zielstrebig auf dem kleinen aber auch schnellen Spielfeld agieren. 3 Punkte fest eingeplant sind das Ziel. Doch Menden hat Nichts zu verlieren und das ist wiederum gefährlich. Ein Selbstläufer wird es definitiv nicht.

"Das Team muss konzentriert und engagiert arbeiten," so Trainer Stefan Napravnik.

Folgende Spieler stehen zur Verfügung:
Tor: Felix Dombrowsky, Fabian Heyde
Feld: Andre Gabler, Sebastian Aletter, Axali Doeseb, Sven Schlicht, Dennis Schlicht, Tim May, Sebastian Neumann, Alex Schäfer, Nicklas Lachmann, Max Keusen, Mario Rosandic

Nicht dabei sind die Verletzten Lars Bannenberg und Alexander Blum, sowie Tobias Etzel, Daniel Schneider, Rene Juli und Johann Schardt


Inlinehockey
Deutscher Meister: 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2008
Deutscher Pokalsieger: 1999, 2001, 2005, 2006, 2007, 2008
European Champions Cup: 2003: 4. Platz - 2004: 3. Platz - 2005: Vorrunde - 2006: 7. Platz - 2007: 6. Platz - 2009: 8. Platz

Skaterhockey
Meister Regionalliga Südwest: 2009
Meister 2. Bundesliga Süd: 2010
European Champions Cup: 2012: 5. Platz